Berichte 2012

 

 02.09.2012  Kreisfeuerwehrtag 2012 in Beckedorf

hier gehts zum Bericht des Pressesprechers der Kreisfeuerwehr Celle

 

01.09.2012  Kreiswettbewerbe Hassel

 

Am 1. September 2012 fanden die diesjährigen Kreisleistungswettbewerbe in Hassel statt. Zunächst ist mal zu erwähnen,
dass mit 16 Gruppen so viele Gruppen wie schon lange nicht mehr an einem Kreiswettbewerb teilgenommen haben.
Zudem war die Verpflegung in Hassel sehr gut und auch das Wetter hat wieder mitgespielt.

In der Wertungsgruppe mit den fest eingebauten Pumpen hat Offen 2 vor Beckedorf und Wardböhmen gewonnen.

In der Wertungsgruppe mit den nicht festeingebauten Pumpen kam es mal wieder zu einem spannenden Rennen zwischen
den Wehren Groß Eicklingen und Wohlde 1. Bei Gesamtzeiten unter 8 Minuten für beide Gruppen war es die Kleinigkeit
von 1,2 Punkten, die für Groß Eicklingen zum Sieg reichte.

Damit hat ein weiterer Kamerad aus Groß Eicklingen die Leistungsspange in Bronze erhalten.

Außerdem hat der Bundestagsabgeordnete Henning Otte einen Wanderpokal für die schnellste Wehr
aus diesen Wettbewerben gestiftet. Auch dieser ging an Groß Eicklingen.

Herzliche Glückwünsche an die Siegergruppen an diesem Tag!

Weitere Platzierungen

 

ohne fest eingebaute Pumpe

 

 

mit fest eingebauter Pumpe

 

 

 

 

 

 

1. Groß Eicklingen

426,37

 

1. Offen II

397,03

2. Wohlde I

425,17

 

2. Beckedorf

392,69

3. Bleckmar I

402,21

 

3. Wardböhmen

383,96

4. Dohnsen

397,52

 

4. Hermannsburg

379,22

5. Bleckmar II

379,75

 

5. Offen I

376,19

6. Wohlde II

375,80

 

6. Bergen

371,63

7. Hassel

343,78

 

7. Eversen

330,85

 

 

 

8. Adelheidsdorf

319,10

 

 

 

9. Sülze

314,95

 

 

25.08.2012  Stadtwettbewerbe Dohnsen

Aus Anlass ihres 90jährigen Bestehens hat die Ortsfeuerwehr Dohnsen am 25. August 2012 die diesjährigen Stadtwettbewerbe ausgerichtet.

Teilgenommen haben 13 Gruppen, eine davon aus der Nachbargemeinde Hermannsburg.

Bei schönem Wetter und guter Verpflegung konnte man sich viele gute Übungen ansehen. Alle Wehren hatten viel geübt, um Wohlde endlich mal den Stadtmeistertitel zu nehmen. Und es wurde tatsächlich knapp. Neben Offen und Bleckmar hat auch die gastgebende Wehr Dohnsen eine sehr gute Übung gezeigt. Trotzdem hat es mit 1,5 Punkten Vorsprung vor Dohnsen wieder zum Titel für Wohlde I gereicht. Wohlde II schaffte es mit einigen Fehlern in der Übung leider nur auf den 9. Platz.

Wir danken den Dohnsern für die gelungene Ausrichtung der Wettbewerbe.

Die Platzierungen mit den Punkten

 

1. Wohlde I

415,80

2. Dohnsen

414,60

3. Offen I

405,93

4. Bleckmar I

400,37

5. Hassel

380,58

6. Offen II

374,87

7. Bleckmar II

369,54

8. Wardböhmen

342,00

9. Wohlde II

335,52

10. Eversen

319,71

11. Bergen

264,11

12. Sülze

244,03

 

Die Gastmannschaft aus Beckedorf wäre mit  322,74 Punkten auf Rang 10 gelandet.

 Foto: T.Laux

 

24.06.2012 Feuerwehrfest Dohnsen

Am 24. Juni 2012 fand der große Jubiläumsumzug anlässlich des 90jährigen Bestehens unserer Nachbarwehr Dohnsen statt. Aufgrund einer kleinen Wette zwischen dem Dohnser Ortsbrandmeister H. Otte und den beiden Ortsbrandmeistern aus Wohlde und Offen, R. Siemsglüß und K. Helmchen, traten 32 Feuerwehrleute aus Offen und 25 Kameradinnen und Kameraden aus Wohlde als Verstärkung für die Dohnser zum Umzug an und gewannen damit die Wette.

 

16.-21.05.2012 Wohlder Markt und Feuerwehrfest

Am 16. Mai 2012 war es wieder soweit: Der Wohlder Markt begann mit dem traditionellen Eintanzen der Volkstanzgruppe Wohlde. Unter der Leitung von A. Berger und M. Gudehus haben wir schon mal das Tanzbein zu den „Bunten“ geschwungen.

Feuerwehrfest am Samstag – Eckhard Stöckmann hat uns wieder ein leckeres Essen gezaubert und die Partyband Palin aus Hamburg hat tolle Musik für uns gemacht. Der einzige Wermutstropfen an diesem Abend war das verlorene Champions League-Finale der Bayern!

Als besondere Überraschung erhielt Ehrenortsbrandmeister K.-H. Dageförde die Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes in Bronze. Außerdem wurden Hauptfeuerwehrmann H.-H. Brammer für 50jährige und das fördernde Mitglied F.-W. Thieke für 40jährige Mitgliedschaft geehrt.

                               

Nach einer kurzen Nacht schloss sich am Sonntag das Kinderfest mit vielen Spielen und tollen Preisen an. Und natürlich durfte auch das Vogelstechen und Kinderschießen nicht fehlen, während die Erwachsenen sich selbstgebackenen Kuchen und Kaffee schmecken ließen. Vielen Dank an dieser Stelle an all die fleißigen Bäcker und Helfer!

Am Montag schloss sich nach dem Umzug durchs Dorf noch mal ein schöner Abend bei Musik von Bogdan und Micki an. An dieser Stelle bedanken wir uns noch mal für die großzügige Getränkespende von E. Ebmeyer, die dazu geführt hat, dass viele Gäste ihr eingespartes Geld für die neue Seilbahn am Dorfhaus gespendet haben!!!

 

Montag 07.05.2012 Gemeinsamer Übungsdienst Gruppe I+II

Kürzlich fand im Rahmen des regulären Ausbildungsdienstes eine gemeinsame Einsatzübung der 1. und 2. Gruppe der Ortsfeuerwehr Wohlde statt.

Als Übungslage wurde eine Verpuffung in einer Scheune angenommen. Ein daraus resultierender Entstehungsbrand dehnte sich in dem betroffenen Bereich der Scheune aus und drohte auf den Dachstuhl überzugreifen. Eine Person, die zu dem Zeitpunkt der Verpuffung in der Scheune arbeitete, wird beim Eintreffen der Einsatzkräfte noch vermisst.

Das ersteintreffende TSF begann nach der Erkundung umgehend mit der Herstellung der Wasserversorgung. Zu diesem Zeitpunkt erreichte bereits das TLF 16/25 aus Bergen das Übungsobjekt. Nach kurzer Lageeinweisung wurde ein Trupp unter PA zur Menschenrettung in die Scheune geschickt. Noch während die Personensuche lief, erhöhte sich die Zahl der vermissten Personen durch den Hinweis eines Anwohners auf zwei.

Das LF 8 begann parallel zu dem TSF mit dem Aufbau einer weiteren Wasserversorgung, da durch einen (angenommenen) Rohrbruch das Hydrantennetz  nicht zur Verfügung stand und der am nächsten gelegene Bohrbrunnen nur wenig Löschwasser liefert. Beide Fahrzeuge nahmen nach Abschluss dieser Aufgabe an der Brandbekämpfung im Außenbereich teil.

In der Zwischenzeit konnten zwei Personen durch den Angriffstrupp aus dem Gebäude gerettet werden.

Ein besonderes Augenmerk bei dieser Übung lag auf der Ausstattung der Scheune mit einer Photovoltaikanlage. Auf diese Gefahrenquelle im Einsatzfall wurde im Anschluss noch mit einer Objektbegehung gesondert eingegangen.

 

     

 

Samstag 07.04.2012 Osterfeuer

In diesem Jahr gab es mal wieder ein Osterfeuer in Wohlde. Bei den ortsüblichen Getränken und leckeren Grillspezialitäten traf sich Jung und Alt am Feuer. Dank der Dorfbevölkerung hatten wir wieder einen ordentlichen Haufen. Danke auch an die Altersabteilung, die in diesem Jahr einen Brennholz-Annahmetermin übernommen hat.

 

Freitag 09.03.2012 Schießabend in Offen

Beim diesjährigen Schießabend für die aktiven und fördernden Mitglieder der Feuerwehr Wohlde erreichte M. Ramin den Ortsratspokal und W. Lindhorst den Schulhauspokal. C. Ahrens gewann den Pokal der fördernden Mitglieder. Um in der Zukunft auch die Mitglieder der Altersabteilung wieder anzulocken, stiftet Ortsbrandmeister R. Siemsglüss ab 2013 einen Pokal für die Altersabteilung.

 

Freitag 10.02.2012 Jahreshauptversammlung

Am Freitag, den 10. Februar fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Hierzu konnte Ortsbrandmeister R. Siemsglüß wieder zahlreiche Kameraden, fördernde Mitglieder und Gäste im Dorfhaus Wohlde begrüßen.

Zunächst ehrten wir in einer Schweigeminute die in 2011 verstorbenen fördernden Mitglieder Wilhelm Kohrs und Oswald Gawelczyk.

2011 war ein ruhiges Einsatz-Jahr mit nur vier Einsätzen. Die Wehr hat 1799 Dienststunden geleistet, die sich aufteilen auf Regeldienst, Kreisbereitschaft, Gefahrgutzug, Wettbewerbsgruppe, technische Einsatzleitung und Kommandoarbeit.

Bei den Kreiswettbewerben in Offensen erreichten die Wohlder den 3. und 4. Platz. Die Kameraden aus Bleckmar wurden Sieger und fahren 2012 zum Regionalentscheid. An dieser Stelle noch mal herzlichen Glückwunsch. Wie schon fast traditionell erreichte die 1. Wohlder Wettbewerbsgruppe dann eine Woche später bei den Stadtwettbewerben den ersten Platz und die 2. Gruppe den siebten Platz, so dass der von Hinrich Otte gespendete Pokal wieder in Wohlde im Schrank steht.

Bei den diesjährigen Wahlen wurden C. Brammer als stellvertretender Gruppenführer der 1. Gruppe und C. Lindhorst als stellvertretender Gruppenführer der 2. Gruppe neu gewählt, nachdem H. Helms und J. Berger nicht wieder zur Wahl standen. C. Buhl und B. Maaß wurden als Gerätewarte wiedergewählt. Neuer Kassenprüfer wurde für zwei Jahre A. Brammer.

Die Feuerwehrfrauen und – männer K. Brammer, M. Hemme, B. Lisch und M. Enghardt wurden zu Oberfeuerwehrfrau, Hauptfeuerwehrmann und 1. Hauptfeuerwehrfrau bzw. 1. Hauptfeuerwehrmann befördert.

Nach Grußworten der Gäste schloss Ortsbrandmeister R. Siemsglüss die Jahreshauptversammlung mit einem Dank an alle Kameraden, Rat und Verwaltung für die gute Zusammenarbeit.

 

Samstag 28.01.2012 Wintervergnügen

Am 28. Januar 2012 fand das Wintervergnügen der Ortsfeuerwehr Wohlde und der Volkstanzgruppe Wohlde statt. Nachdem wir uns zunächst am Essen von Eckhard Stöckmann gestärkt haben, konnten wir im Anschluss zur Musik von DJ Dennis eine flotte Sohle aufs Parkett legen. Wir haben mal wieder schön gefeiert und freuen uns, bei diesen Veranstaltungen auch immer mal wieder das eine oder andere fördernde Mitglied begrüßen zu können.